DOMGOERGEN/DORNER/ROPPEL/RIECK/JAZZQUARTETT – 14.3.2019, 20 UHR – KONZERT

Das Quartett spielt, überwiegend Kompositionen, deren  Stilelemente, eine große musikalische Vielfalt wiederspiegelt. Mal klingt es swingig, dann groovt es mit rhythmischer Raffinesse, Kompositionen des  klassischen Jazz sind genauso vertreten, wie Stilelemente des Modern Jazz. Dieses Quartett kennt keine Grenzen. Stilistisch wie spieltechnisch, absolut flexibel. Die Virtuosität und die Interaktion der Musiker, ist in jeder Komposition gegenwärtig. Die jahrelange Zusammenarbeit der Musiker mit nationalen und internationalen Künstlern wie Earny Watts, Bobby Stern, Theo Jörgensmann, Peter Giger, Gunter Hampel, Köln Big Band, Helge Schneider, Wolf Maahn, Klaus Major Heuser im Jazz Rock Pop Bereich verspricht einen Hörgenuss der Extraklasse!

POLLON WITH STRINGS – SECRET REALITY, 25.11.2018, 19 UHR – KONZERT

Pollon with Strings – das sind Theresia Philipp (Komposition/Saxophon, Klarinette) Thomas Sauerborn (Schlagzeug), David Helm (Kontrabass), Axel Lindner (Violine), Radek Stawarz (Viola) und Elisabeth Coudoux (Cello). Sechs äußerst umtriebige Kölner Jazzmusiker/innen der jüngeren Generation, die ausgestattet mit einem hohen Maße an Erfahrung, Experimentierfreudigkeit und Intuition ihre eigene, einzigartige Klangwelt um die Kompositionen kreieren. Jede/r der sechs Musiker/innen ist bestens ausgebildet, vielfach preisgekrönt und konzertierte mit namenhaften Jazzmusiker/innen rund um den Globus.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.
Einlass: 18:30 Uhr.

Gefördert durch den Musikfonds e.V.