SIAVOSH SADEDIN

1983 in Teheran (Iran) geboren, emigrierte Siavosh Sadedin 1986 mit seinen Eltern nach Deutschland. Bereits während seines Studiums der Musikwissenschaft, Anglistik und Germanistik in Bonn spielte er bei mehreren Bands. Nebenher eröffnete er als Solokünstler Ausstellungen und andere Events.

Er begann als Saxophonist in der Troisdorfer Jazzcombo ‚Trojazz‘ (1999-2003), spielte in den darauffolgenden Jahren auch vermehrt Gitarre, die sein Hauptinstrument wurde. Nach einer Zwischenstation als Gastmusiker bei der Punkrockband ‚Outsiders Joy‘ (2005-08; Saxophon), gelangte er zur Combo ‚Velvet Plastic – Pop meets Electro‘ (2007-10), für die er Gitarre und Saxophon spielte. Vor allem im Kölner Raum war man in Clubs wie dem Blue Shell, Purple Club, MTC Köln u.a. präsent. Es folgten Engagements als Solokünstler sowie ein kurzer Abstecher zur Weltmusik-Gruppe Electrocoustics (2013-14; Saxophon, Gitarre). Daher ist sein Stil bis heute vielseitig geprägt, etwa von Jazz, Rock, Fusion sowie orientalischer Musik.

Seit 2002 arbeitet Siavosh Sadedin zudem als Privatlehrer; seine Betätigungsfelder sind Sprach- und Nachhilfeunterricht in Englisch, Französisch, Deutsch (auch als Fremdsprache) sowie Musikunterricht (Gitarre, Saxophon, Blockflöte).

Auswahl an Events als Solokünstler

08/09                           Ausstellung Die Lieben Mitmenschen, Alexander Dörr, Bungertshof Oberdollendorf

08/09                           Ausstellung Grenzen los (Masoud Sadedin, Shahram Karimi), Gea-Center Bochum

 06/11                            Ausstellung Raben von Dr. Jette Jertz, Rathaus Troisdorf

Kontakt: Sadedin.S@Gmx.net

Kunsthaus-Open-Scene-221113-16427-web

Der Kunsthaus Kalender

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930