OPEN SCENE MIT DER KÖLNER BAND JURI, 27.2.2015, 20:30 UHR

Opener der 26. Open Scene im Kunsthaus am Freitag 27.2.2015 ist JURI. Beginn: 20:30 Uhr, (Einlaß: 20 Uhr)
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten!

Die Kölner Band bestehend aus Juri Rother (23), Pierre Pihl (24) und Jan Jaing (23) spielt deutschsprachigen Neo-Pop, inspiriert von Künstlern wie H. Grönemeyer, Ben Howard und Daughter.

Mit elektrischen und akustischen Gitarren, einem Bass der mit den Füßen gespielt wird sowie einem akustischen Schlagzeug plus Samples, erzeugen die drei jungen Musiker einen Sound, der sie bereits kreuz und quer durch die Republik und durch verschiedene Radio- (Antenne Mainz, WDR2, SWR1 uvm.) und TV-Anstalten (Sat1, Pro7, RTL, …) getrieben hat.

Mit ihrer Debüt-EP „Zeitlos“ im Gepäck gehen JURI 2015 wieder in die Clubs, Bars und Konzerthallen um
Ruhm zu erlangen, mit Supermodels auszugehen und teure Autos zu fahren! (Da kann der Auftritt zur Open Scene vielleicht ein wenig zu beitragen / Eintritt frei, Hut geht aber rum)

Referenzen:
Sat1, Pro7, RTL, Hamburg1, WDR, Center TV, CityVison
WDR2, SWR1, Antenne Mainz, Radio BOB, Inselradio
Jazzfest Iddstein, Support von Richie Sambora, Musikmesse FFM, Hessischer Landtag, Jazzfest Idstein, uvm. … so zB. auch bei Voice of Germany 2013 im Boss Hoss Team.

Pressestimmen :
“Eine Perle, ein echtes Juwel. Der Typ ist ein Star” (Max Herre)
“… und was man hier zu sehen bekommt, ist mehr als spektakulär” (Gitarre&Bass)
“Juri Rother überzeugt mit seinem Sound” (Bonner Generalanzeiger)
“Eine Akustische Morgendämmerung” (Mannheimer Morgen)

Schreibe einen Kommentar